Bild Allgemeines
Allgemeines

Ein Hallo zwischendurch

Der Blog ist jetzt etwa sechs Wochen online. Ich habe in dieser Zeit ziemlich viel über WordPress, die Macht sozialer Medien und meine Lesegewohnheiten gelernt. Eine Weisheit, die ich auf jeden Fall mitnehmen werde: Lies wirklich das, worauf du Lust hast, und quäl dich nicht durch schlechte Bücher. Nicht wahr, Loretta?

Neu im Sortiment: Artikel

Im Januar habe ich, um etwas Inhalt aufzubauen, quasi jeden Tag eine Rezension eingestellt, an den Wochenenden sogar mehr. So konnte ich eine ganz gute Basis schaffen. Im Februar habe ich dieses Pensum dann ein bisschen heruntergeschraubt, versuche aber immer noch, mehrmals in der Woche was einzustellen. Das klappt neben Brötchen verdienen, Lesen und anderen Interessen ganz gut. Mal sehen, wie lange noch. 😀

Vor einigen Wochen habe ich auch meinen ersten „Artikel“, wenn man es denn so nennen will, eingestellt, 7 Tipps gegen die Leseflaute. Diese Artikel sollen regelmäßig ein bis zwei Mal im Monat samstags erscheinen. Die Themen werden sich natürlich in erster Linie um Bücher drehen oder mit Verlagen, Autoren und ähnlichem zu tun haben.

Trotz meiner Ankündigung im Startpost habe ich bisher noch keine Filmrezensionen eingestellt. Da bin ich immer noch hin- und hergerissen. Immerhin heißt mein Blog Bücherbaronin und nicht Bücher- und Filmbaronin. Oder Bücherbaronin/Filmfürstin. Oh, Filmfürstin! Das klingt gar nicht so schlecht …

Sachbücher sind ebenfalls neu dabei

Außerdem hat sich meine Bandbreite schon um Sachbücher erweitert. Hier interessieren mich vor allem die Themen Filme (ganz überraschend) sowie Literatur und Sprache. Nicht jedermanns Sache, aber ich finde das sehr spannend. Und auch die Katzenfotos sind nicht vergessen. Versprochen!

Und jetzt bist du gefragt: Falls dich bestimmte Themen aus der Welt der Bücher interessieren, schreib mir gerne oder lass mir einen Kommentar da. Ich werde dann versuchen, diese Themen irgendwie mit aufzunehmen. Ich nehme auch immer wieder sehr gern Buchvorschläge entgegen und verfasse Rezensionen dazu. Also nur her mit deinen Vorschlägen!

Mach’s gut, bis bald!

Deine Tina

2 Comments

  • Loretta

    Und ob ich mich angesprochen fühle; hallo meine Maus! Da gebe ich dir voll und ganz recht – zwinge dir kein Buch auf, sondern picke dir die Rosinen heraus. So mache ich das zumindest jetzt. Und je mehr ich lese, desto schneller erkenne ich für mich, wenn ein Buch so gar nicht geht und ich am liebsten dabei einschlafen würde. Eben angefangen – Die stumme Patientin, von Alex Michaelides. Danke hierfür nochmal fürs Ausleihen und deinen guten Riecher für geniale und spannende Bücher. Direkt zum Anfang bin ich wieder gefesselt und möchte das Buch nicht mehr weglegen. Werde dich auf jeden Fall auf dem laufenden halten.

    Ich finde deine Seite echt toll und wünsche Dir von ❤ weiterhin gutes Gelingen! Mach weiter so!

    Deine Loretta

    • Tina

      Oh, ich freu mich, wenn es dir gefällt! Geschmäcker sind ja verschieden und ich wär auch nicht böse oder enttäuscht, wenn es nicht deinen Geschmack trifft. Aber umso besser, wenn du “Die stumme Patientin” magst! 🙂

      Ich versuche zwar grundsätzlich jedes Buch zu Ende zu lesen, gerade wenn ich schon über die Hälfte geschafft habe. Aber wenn ein Buch einen so gar nicht erreicht, bringt es auch nichts, seine Zeit damit zu verschwenden und sich im schlimmsten Fall zum Lesen zu zwingen … das geht die Lust sehr schnell flöten.

      Und vielen Dank für deine lieben Wünsche, ich gebe mir Mühe! 🙂 ❤

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.